body & mind

Jede Frau hat ihre individuellen Herausforderungen in ihrem Leben.

Wir sind getrieben von der Anforderung immer schneller und besser zu sein. Wir können nur noch in der Gesellschaft mitziehen, wenn wir dem Druck standhalten.

Als Frau möchte man aber nicht nur gut sein, sondern auch gesund und attraktiv aussehen. Gerade letzteres wird ab dem 30ten Lebensalter zunehmend herausfordernder. So kämpft jede von uns irgendwann mit den Veränderungen ihres Körpers.

Ich hatte vor allem seit ich Mutter bin zu Beginn oftmals damit zu kämpfen. Durch meine Schwangerschaft hat sich mein Körper verändert. Er ist weiblicher geworden und das ein oder andere Pfund schmilzt nun nicht mehr so schnell wie vorher. Mittlerweile fehlt mir allerdings die Zeit, um 4x die Woche für mehr als 1 Stunde ins Fitnessstudio zu gehen. Daher habe ich selbst vor nun mehr knapp 2 Jahren mit EMS Training begonnen und bin begeistert, in welch kurzer Zeit man Veränderungen feststellen kann.

The Body- Konzept

Für jede Problemzone gibt es eine Lösung.

Erfahrungsgemäß liegt auch bei minus 3 der Fokus vor allem auf Bauch, Beine, Po um den weitverbreiteten Problemzonen der Frau den Kampf zu erklären. Allerdings haben wissenschaftliche Studien auch ergeben, dass die Bekämpfung von Problemzonen am effektivsten ist, wenn alle Muskelgruppen gleichermaßen trainiert werden. Daher ist es uns wichtig, ein Ganzkörpertraining im Blick zu haben.

EMS ermöglicht eine stärkere und intensivere Kontraktion des Muskels als bei einer willkürlichen Anspannung möglich wäre. Durch die für Dich optimale Einstellung werden deine Muskeln, ggf. unter Einsatz diverser Trainingsmittel,  nicht nur aufgebaut , sondern auch besser definiert, gekräftigt und ausdauernder gemacht.

Ich nehme aber nicht nur Deine Kraftausdauer ins Visier, sondern möchte Dich auch dabei unterstützen, deine Schnelligkeit und Kondition zu verbessern. Hierfür stehen dir bei minus 3 ebenfalls verschiedene Cardio- Geräte zur Verfügung, mit denen sich mehr Schwung und Abwechslung in Dein Training bringen lassen.

The Mind- Konzept

Manchmal sind es nicht nur die zusätzlichen Pfunde, die man täglich mit sich herumträgt und verlieren möchte, auch der Alltag selbst kann schwer auf einen lasten. Deshalb gönne dir nach einem auspowernden Training noch ein paar Minuten Entspannung und Auszeit für Deinen Geist, denn der physische und psychische Aspekt liegen eng zusammen und beeinflussen sich häufig gegenseitig.

Bei minus 3 steht dir hierfür eine eigene PhysioTherm Infrarot Wärmekabine zur Verfügung. Wärmeanwendungen dienen dazu, die Muskeln und das Gewebe zu lockern, Schmerzen zu lindern, den Körper zu reinigen und tragen viel zum seelischen Wohlbefinden bei.